Startseite > Ausstellungen > Birgit Brenner - NEVER HAPPY. NEVER SAD

Birgit Brenner - NEVER HAPPY. NEVER SAD

9. März 2024 bis 9. Juni 2024

Birgit Brenner, Promises and Other Lies, 2020, Stahl, gelasert, Rundstahl gebogen, Polymerwachs, Lack, Kabelbinder 340 x 1,250 x 110 cm, VG Bild-Kunst Bonn.

„Never Happy, Never Sad“, ja aber „was dann?“ Diese Frage liegt einem unweigerlich auf der Zunge, liest man den Titel von Brigit Brenner. Mögliche Antworten dürften nicht wenige zu finden sein, wird eine große Auswahl an Arbeiten der Künstlerin aus den Jahren 2013 - 2023 gezeigt, die von Aquarellen und Zeichnungen auf Papier über Collagen aus Pappe und Holz hin zu raumgreifenden Installationen reichen. [...]
Auf „Safe Me“ folgt ein – schroffes? ängstliches? – „Now!“ und „Meine Angst“ endet mit einem „kriegt ihr nicht“.
„Wer fällt, der stirbt“ wird auf kleinen Holzschildern fortgeführt mit vielen „und dann“ „und dann“ „und dann“ „und dann“.
Immerhin: es gibt noch ein „dann“, was allemal besser ist als die Apathie, in der man weder glücklich noch traurig ist. Und was zeigt, dass Birgit Brenners Arbeiten weder zu schwarzmalerisch noch zu prophetisch auftreten. Vielmehr zeigen sie Zustände unserer Zeit auf, legen sie offen, aber keineswegs voyeuristisch, sind es nie Einzelschicksale, die ausgestellt werden. Es bleiben Inszenierungen, die durch ihre Bildgewalt ins Schwarze treffen, gerade weil sie mit den Ambivalenzen spielen, die sowohl den Menschen als auch die Gesellschaft charakterisieren. […]

Text: Lisa Schütz

Faltblatt "Birgit Brenner - NEVER HAPPY. NEVER SAD" (2,238 MB)