Startseite > Ausstellungen > Vorschau

Vorschau

Ein Gemälde von René Magritte: Ein Portrait einer Frau mit kurzen blonden Haaren. Neben ihr "schwebt" der Kopf eines Mannes. Im Hintergrund eine grüne Landschaft mit breitem Himmel.

13. Mai bis 24. September 2023
„Wundersame Welten. Von René Magritte bis Daniel Richter“

„Das Absurde, mit Geschmack dargestellt, erregt Widerwillen und Bewunderung.“Johann Wolfgang von Goethe
In der Ausstellung "Wundersame Welten. Von René Magritte bis Daniel Richter" trifft Natur­getreues auf Absurdes und Fantastisches, Schönheit vereint sich mit Grau­samkeit, Realität wird zur Illusion, das Märchenhafte bezaubert und jagt uns einen Schauer über den Rücken. Es ist der Bruch mit dem vermeintlich Schönen, der die in der Ausstellung gezeigten Alten Meister bis hin zu zeitgenössischen Künstler/-innen in ihrem Schaffen eint. Es ist eine reizvolle und dennoch eine düstere Schönheit, die teils ins Albtraumhafte zu kippen droht, ohne dass das Böse konkret fassbar wäre. Wäh­rend man möglicherweise ein leichtes Unbehagen empfinden mag, hat man sich der Verführung von etwas nie zuvor Gesehenem längst hingegeben. 
 
Diese hochkarätige Ausstellung entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Privatsammlung von Anna und Michael Haas, Berlin.

Das Hallenbad in Ludwigsburg. Das Wasser ist grünlich und zur Hälfte abgelassen.

14. Juli bis 15. Oktober 2023
Yakup Zeyrek "Ludwigsburg im Lockdown. Fotografien von Yakup Zeyrek zur Pandemie in Ludwigsburg"

Leere Hallenbäder, Masken und Abstand im Innen- und Außenraum, geschlossene Betriebe und "pandemiegerechte" Bestuhlung: Die Auswirkungen des Lockdowns in Ludwigsburg zeigt Yakup Zeyrek in seinen Bildern eindrücklich. Es war eine besondere Zeit, die sich auf alle gesellschaftlichen Bereiche auswirkte.

Die Besonderheit der Situation wird in bewusst inszenierten Bildern eingefangen. Trotzdem stehen die abgebildeten Situationen auch sinnbildlich für die allgemeine Situation während des Lockdowns, zeigen die Befindlichkeiten, die Ängste und Sorgen der Bevölkerung des Landkreises. Sie zeigen jedoch auch die kreativen Ideen der Menschen, aus denen in einer solch herausfordernden, restriktiven Zeit Chancen für ein neues Miteinander entstehen.

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit der Kunst im Kreishaus, Ludwigsburg.